CDR FoodLab® is the chemical analyzer for quality and process control that allows you to determine a wide range of parameters of many foods, animal feeds and pet foods.

Bestimmung alkalische Phosphatase (ALP) in Kuhmilch

Alkalische Phosphatase (ALP) ist ein Enzym, das normalerweise in Rohmilch vorkommt und unter Wärmebehandlungsbedingungen inaktiviert wird, die strikter sind als die für die Abtötung pathogener Bakterien erforderlichen Bedingungen. Daher dient die ALP-Analyse in pasteurisierter Milch zur Überprüfung, ob der thermische Pasteurisierungsprozess korrekt durchgeführt wurde.

Methodik

Prinzip des Tests

Reaktion bei der Analyse der alkalischen Phosphatase in Milch

Alkalische Phosphatase induziert die Hydrolyse von p-Nitrophenylphosphat in alkalischem Medium und bildet einen gelben Komplex, dessen Intensität, gemessen bei 420 nm, direkt proportional zur ALP-Konzentration in der Probe ist.

Kalibrierkurve

Die Kalibrierkurve wurde unter Zugabe von Rohmilch in unterschiedlichen Prozentsätzen zu pasteurisierter Milch durchgeführt. Die angegebenen Werte stimmen mit den Angaben in der Literatur überein („ALP-Test zur Milchpasteurisierung“ Cornell University – Dairy Science Facts 1998).

Alkalische Phosphatase-Analyse in pasteurisierter Kuhmilch mit CDR FoodLab®: Kalibrierkurve. R²=0,9826

Reagenzien-Kit

Messbereich

AnalyseMessbereichAuflösungWiederholbarkeit

Analysegeräte für die Qualitätskontrolle von Milch und Milchprodukten

image

CDR FoodLab®

  • komplettes Analyse-Panel, wird bereits konfiguriert geliefert
  • bis zu 16 Bestimmungen gleichzeitig
  • Möglichkeit, Analysen an derselben Probe durchzuführen
  • integrierter Drucker
  • komplette Anschlüsse (LAN - USB - Bluetooth - Barcode-/QR-Code-Leser)
image

CDR FoodLab® Jr

  • Teilanalyse-Panel, implementierbar, wird mit 3 Analysen Ihrer Wahl geliefert
  • bis zu 3 Bestimmungen gleichzeitig
  • drahtlose Verbindung zu externem Drucker
  • USB-Anschlüsse