CDR BeerLab® - simple, fast and reliable analysis system of beer.

Bestimmung Alkoholgehalt im Bier

Mit dieser Analyse wird der Alkoholgehalt von Bier gemessen, ein wichtiger Qualitäts- und Klassifizierungsparameter.

Methodik

Prinzip des Tests

Ethanol wird im alkalischen Milieu durch eine enzymatische Reaktion oxidiert und in Gegenwart von NAD+ in Acetaldehyd umgewandelt, das wiederum NADH erzeugt. Der Anstieg der Absorption, gemessen bei 366 nm (Endpunkt), ist proportional zur Konzentration des Ethanols in der Probe.

Korrelation mit der Referenzmethode

Die Proben wurden sowohl mit der BeerLab®-Methode von CDR als auch mit der von UKAS akkreditierten gaschromatographischen Methode (Methode Campden BRI AM / 0 18 basierend auf IOB Methods of Analysis, 1997, 9.10) auf ihren Alkoholgehalt untersucht. Das internationale Referenzlabor Campden BRI sagt in seinem Bericht: „Die statistische Analyse deutet darauf hin, dass es in den meisten Fällen und auf der Grundlage der aktuellen Daten keine statistisch signifikanten Beweise für einen Unterschied bei den Alkoholgehaltsmessungen für Bier bei der Verwendung des BeerLab®-Geräts von CDR im Vergleich zu den Referenzmethoden gibt.“

Korrelationsalkoholanalyse an Bier: CDR BeerLab® und Referenzmethode aus einem von Campden BRI akkreditierten internationalen Labor. R²=0,9956

Reagenzien-Kit

Messbereich

AnalyseMessbereichAuflösungWiederholbarkeit

Analysegeräte für die Qualitäts- und Prozesskontrolle bei der Bierherstellung

image

CDR BeerLab®

  • komplettes Analyse-Panel, wird bereits konfiguriert geliefert
  • bis zu 16 Bestimmungen gleichzeitig
  • Möglichkeit, Analysen an derselben Probe durchzuführen
  • integrierter Drucker
  • komplette Anschlüsse (LAN - USB - Bluetooth - Barcode-/QR-Code-Leser)
image

CDR BeerLab® Jr

  • Teilanalyse-Panel, implementierbar, wird mit 3 Analysen Ihrer Wahl geliefert 
  • bis zu 3 Bestimmungen gleichzeitig 
  • drahtlose Verbindung zu externem Drucker
  • USB-Anschlüsse