CDR WineLab® the reliable, complete and fast system of wine analyses

Bestimmung von Glycerin an Wein und Most

Das Vorhandensein von mehrwertigen Alkoholen führt zu einem umhüllenden Gefühl des Weins, auch Rundheit genannt. Zu den während der Gärung gebildeten Polyalkoholen gehören Mannit, Sorbit, Butylenglykol und Glycerin. Glycerin ist dabei besonders interessant, weil es im Wein mit Werten zwischen 5 -18 g/l vorhanden sein kann und auch in großen Mengen durch die Edelfäule bei der Herstellung von Rosinenweinen gewonnen wird. Dies garantiert das angenehme Aroma und die Eleganz dieser Art von Wein.

Methodik

Prinzip des Tests

Glycerin reagiert enzymatisch mit einem Phenolderivat und induziert die Bildung eines rosafarbenen Komplexes, dessen Intensität, gemessen bei 505 nm, direkt proportional zur Glycerinkonzentration in der Probe ist. Das Ergebnis wird in g/l angegeben.

Kalibrierkurve

Die Kalibrierkurve von CDR WineLab®, die anhand der Referenzmethode durchgeführt wurde, bestätigte eine hervorragende Linearität der Methode über den gesamten Messbereich.

...

Reagenzien-Kit

Messbereich

AnalyseMessbereichAuflösungWiederholbarkeit

Analysegeräte für die Qualitäts- und Prozesskontrolle bei der Weinherstellung

image

CDR WineLab®

  • komplettes Analyse-Panel, wird bereits konfiguriert geliefert
  • bis zu 16 Bestimmungen gleichzeitig
  • Möglichkeit, Analysen an derselben Probe durchzuführen
  • integrierter Drucker
  • komplette Anschlüsse (LAN - USB - Bluetooth - Barcode-/QR-Code-Leser)
image

CDR WineLab® Jr

  • Teilanalyse-Panel, implementierbar, wird mit 3 Analysen Ihrer Wahl geliefert
  • bis zu 3 Bestimmungen gleichzeitig
  • drahtlose Verbindung zu externem Drucker
  • USB-Anschlüsse