CDR BeerLab® - simple, fast and reliable analysis system of beer.

Bestimmung der Gesamtpolyphenole in Bier und Würze

Das Vorhandensein von Polyphenolen im Bier kann unangenehme Gerüche und eine unerwünschte Trübung verursachen. Dieses Phänomen kann durch die Behandlung mit PVPP (Polyvinylpolypyrrolidon) während des Kochvorgangs oder der Reifung vor der Filtration verringert werden.

Mit BeerLab® von CDR ist es möglich, die Gesamtpolyphenole schnell und einfach direkt in der Brauerei zu bestimmen und deren Entwicklung während des Fermentationsprozesses zu verfolgen.

Methodik

Prinz

Die Analyse basiert auf der Verwendung eines Chromogens, das mit den Polyphenolen reagiert und zur Bildung einer Verbindung führt, die bei einer Wellenlänge von 280 nm absorbiert.

Kalibrierkurve

Die Kalibrierkurve wurde anhand von Proben mit bekannten Polyphenolwerten erstellt, die mit der Referenzmethode EBC 9.11 analysiert wurden. Der Verlauf der Kurve bestätigt die hervorragende Linearität des Systems über den gesamten Messbereich.

La curva di calibrazione dell'analisi dei polifenoli totali di CDR BeerLab® ottenute utilizzando campioni con valori noti di polifenoli analizzati con il metodo di riferimento EBC 9.11. R²=0,9304

Reagenzien-Kit

Messbereich

AnalyseMessbereichAuflösungWiederholbarkeit

Analysegeräte für die Qualitäts- und Prozesskontrolle bei der Bierherstellung

image

CDR BeerLab®

  • komplettes Analyse-Panel, wird bereits konfiguriert geliefert
  • bis zu 16 Bestimmungen gleichzeitig
  • Möglichkeit, Analysen an derselben Probe durchzuführen
  • integrierter Drucker
  • komplette Anschlüsse (LAN - USB - Bluetooth - Barcode-/QR-Code-Leser)
image

CDR BeerLab® Jr

  • Teilanalyse-Panel, implementierbar, wird mit 3 Analysen Ihrer Wahl geliefert 
  • bis zu 3 Bestimmungen gleichzeitig 
  • drahtlose Verbindung zu externem Drucker
  • USB-Anschlüsse