CDR BeerLab® - simple, fast and reliable analysis system of beer.

Bestimmung des FAN an Bier und Würze

Die Analyse des freien Aminostickstoffs (FAN) ermöglicht die korrekte Steuerung der alkoholischen Gärung. Ein Stickstoffmangel kann zu einer Verlangsamung oder sogar zum Stillstand der Gärung führen, wodurch die Qualität und die organoleptischen Eigenschaften des Bieres ernsthaft beeinträchtigt werden können.

Die FAN-Analyse mit der CDR-BeerLab®-Methode ermöglicht Ihnen, vor und während der alkoholischen Gärung präzise Korrekturen vorzunehmen.

Methodik

Prinzip des Tests

Organischer Stickstoff - α-Aminostickstoff reagiert in Gegenwart von N-Acetyl-L-Cystein mit o-Phthalaldehyd unter Bildung eines Isoindol-Derivats. Die bei 366 nm (Endpunkt) gemessene Differenz der Absorption korreliert mit der Menge an organischem Stickstoff, ausgedrückt in mg/l Stickstoff.

 

Kalibrierkurve

Die Kalibrierkurve wurde anhand von Proben mit bekannten Werten erstellt. Der Verlauf der Kurve bestätigt die hervorragende Linearität des Systems über den gesamten Messbereich.

Die Kalibrierkurve zur Bestimmung des freien Aminostickstoffs (FAN) in Würze und Bier wurde anhand bekannter Proben erstellt. R²=0,9962

Reagenzien-Kit

Messbereich

AnalyseMessbereichAuflösungWiederholbarkeit

Analysegeräte für die Qualitäts- und Prozesskontrolle bei der Bierherstellung

image

CDR BeerLab®

  • komplettes Analyse-Panel, wird bereits konfiguriert geliefert
  • bis zu 16 Bestimmungen gleichzeitig
  • Möglichkeit, Analysen an derselben Probe durchzuführen
  • integrierter Drucker
  • komplette Anschlüsse (LAN - USB - Bluetooth - Barcode-/QR-Code-Leser)
image

CDR BeerLab® Jr

  • Teilanalyse-Panel, implementierbar, wird mit 3 Analysen Ihrer Wahl geliefert 
  • bis zu 3 Bestimmungen gleichzeitig 
  • drahtlose Verbindung zu externem Drucker
  • USB-Anschlüsse