CDR BeerLab® - simple, fast and reliable analysis system of beer.

Bestimmung der Essigsäure in Bier

Die Bestimmung des Essigsäuregehalts ist für einige Bierarten und zur Identifizierung organoleptischer Mängel wichtig. Essigsäure kann aus verschiedenen Hefen und Bakterien hergestellt werden, die in einigen Bierarten vorkommen und kann während der Gärung, als Nebenprodukt oder während der Lagerung durch den Verderb des hergestellten Bieres entstehen. 

Mit CDR BeerLab® ist es möglich, eine quantitative Analyse der Essigsäure im Bier mit einer einfachen fotometrischen Methode durchzuführen, wozu Bier oder Würze ohne aufwendige Aufbereitungen verwendet werden.

Methodik

Prinzip des Tests

Chemische Reaktion bei der Bestimmung von Essigsäure in Bier und Würze

Durch eine enzymatische Reaktion wird Essigsäure in Brenztraubensäure umgewandelt, die wiederum mit NADH unter Bildung von NAD+ und D-Milchsäure reagiert. Die Abnahme der Absorption der NADH-Lösung, gemessen bei 366 nm (Endpunkt), ist proportional zur Menge der Essigsäure in der Probe.

Kalibrierkurve

Die Kalibrierkurve wurde anhand von Proben mit bekannten Essigsäurewerten erstellt. Der Verlauf der Kurve bestätigt die hervorragende Linearität der Methode über den gesamten Messbereich.

Curva di calibrazione dell'analisi dell'acido acetico con CDR BeerLab® ottenuta con campioni con valori di acido acetico noti. R²=0.9975

Reagenzien-Kit

Messbereich

AnalyseMessbereichAuflösungWiederholbarkeit

Analysegeräte für die Qualitäts- und Prozesskontrolle bei der Bierherstellung

image

CDR BeerLab®

  • komplettes Analyse-Panel, wird bereits konfiguriert geliefert
  • bis zu 16 Bestimmungen gleichzeitig
  • Möglichkeit, Analysen an derselben Probe durchzuführen
  • integrierter Drucker
  • komplette Anschlüsse (LAN - USB - Bluetooth - Barcode-/QR-Code-Leser)
image

CDR BeerLab® Jr

  • Teilanalyse-Panel, implementierbar, wird mit 3 Analysen Ihrer Wahl geliefert 
  • bis zu 3 Bestimmungen gleichzeitig 
  • drahtlose Verbindung zu externem Drucker
  • USB-Anschlüsse